Du bist auch nur ein kleiner Teil des Ganzen!
  Startseite
    Mein Leidensweg
    Liedbotschaften
    Gedichte
    Die besten
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/blutleer

Gratis bloggen bei
myblog.de





Traum

Ich habe im Traum heut Nacht geweint
Meine Tränen liefen wegen dir
langsam meine Wangen hinab
und tropften stumm auf den kalten Stein
Neben deiner Rose
die nur noch ein Schatten war
Ihre Schönheit hast du genommen
als du ginges fort
Nun liegt sie dort vertrocknet und tot
wie mein Herz was du hast gestohlen
Zurück blieb nur die kälte
Eine Leere die mich zerfrass
Wie der Gedanke an dich
Ich nehme die Rose fest in meine Hand
Spüre den Schmerz der mich durchfährt
Spüre den Schmerz der meine Seele quält
Die Dornen deiner Rose graben sich in mein Fleisch
schlagen Wunden in die Haut
Rotes Blut glizert in dieser Nacht
Mein Blut tropft hinab
landet leise neben der Träne
Die Träne die ich für dich gab
heut Nacht
8.11.07 23:59
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung